Der Werdegang
Nach Grundschule, Realschulabschluss und Praktikas, absovierte ich die Ausbildung zur Bauzeichnerin im damaligen Büro Hölterhoff & Daum in Bielefeld. Nach Abschluss der Ausbildung, war ich in einigen Ingenieurbüros im Bereich Hoch- u- Tiefbau tätig, jeweils mit verschiedenen Aufgabenbereichen vom Entwurf bis zur Bauleitung. Der persönliche Kontakt mit dem Kunden und dem Handwerker auf den Baustellen lag mir besonders am Herzen. Natürlich auch die kreative Arbeit im Büro, hier sowohl im CAD als auch in der graphischen Umsetzung der Projekte. Zwischendurch holte ich meine Fachhochschulreife nach, mit dem Wunsch ein Studium anzuhängen. Das funktionierte nicht wie geplant, aber der Traum war und ist immer noch präsent. Vielleicht klappt es ja irgendwann noch... man bedenke das Studium 50+. Auch die kaufmännischen als auch gestalterischen Berufszweige ließ ich in meinem bisherigen beruflichen Werdegang nicht aus. Aber es zog mich immer wieder zurück zur Architektur und zum Design. Dafür absolvierte ich eine Zusatzausbildung zur Medien-Designerin (IHK), die mir das nötige Handwerkszeug näher brachte, um auch im Bereich Graphik-Design Arbeiten anbieten zu können. Nun stehe ich vor der Herausforderung mein “eigenes” kleines und feines Unternehmen voran zu bringen, mit dem HIntergedanken frei und flexibel arbeiten zu können
All Rights Reserved 2015 © Viola Knehans
DIE IDEE ÜBER MICH ARBEITEN KONTAKT
Viola Knehans Bauzeichnerin
Jede Arbeit soll zuerst mit dem Herzen, dann mit den Händen oder mit der Zunge geschehen. Johann Heinrich Wichern (1808-1881), deutscher evangelischer Theologe